Weltweiter Autofreier Tag (WCFD)

Gefunden von Dirk Werhahn

Am 16. September beginnt die European Mobility Week, die am 22. September mit dem „Autofreien Tag“ endet.

Dieser Tag soll zeigen, dass eine autodominierte Gesellschaft nicht akzeptiert werden muss. Er soll sichtbar werden, wie unsere Städte aussehen könnten, – ohne Autos – an 365 Tagen im Jahr. Dadurch kann auch deutlich werden, wie autofreie Lebensstile und wie die Abkehr von der autogerechten Planung von Städten und Kommunen gelingen kann.

Ziel ist eine bessere, eine friedliche, sichere und umweltfreundliche Zukunft für junge und alte, kranke und gesunde, arme und reiche Menschen.

Eine spannende Idee kommt aus San Fransisco. Dort wandeln KünstlerInnen, AktivistInnen und andere WiderständlerInnen am sogenannten parking day, Parkplätze für Autos zu PARKplätz für Menschen um. Auch für Berlin ist eine ähnliche Aktion geplant.

Drucken
…………………

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.